Maximilianweg

Antworten
Benutzeravatar
Thruhiker
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 12:24
Wohnort: W Austria Thruhiker
Kontaktdaten:

Maximilianweg

Beitrag von Thruhiker » Sonntag 10. Dezember 2017, 12:09

im Anschluss an den Weg 04
Auf dem Königsweg vom Königsee zum Bodensee durch die Alpen in Bayern.

https://www.fernwege.de/d/maximilianswe ... index.html

Benutzeravatar
martin
Site Admin
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 27. August 2017, 08:53
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Maximilianweg

Beitrag von martin » Sonntag 10. Dezember 2017, 13:59

Apropos Maximilianweg. Ich finde das sehr schräg, dass sich Privatpersonen die Namensrechte auf Weitwanderwege sichern können.

http://www.maximiliansweg.de/UrkundeDPMA.htm
--
Everywhere is within walking distance.

Benutzeravatar
Thruhiker
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 12:24
Wohnort: W Austria Thruhiker
Kontaktdaten:

Re: Maximilianweg

Beitrag von Thruhiker » Sonntag 10. Dezember 2017, 15:31

Nicht nur Weg Namen auch Vermarktung siehe auch Weg 03
*
http://www.das-steirische-weinland.at/W ... amaweg.htm

Darum auch in Amerika 50 m Weg Grund links u rechts des Weges gehört der Bundesbehörde,
die Wege Recht und Entstehung seit den 1920ziger Jahren Koordiniert.
auch Verkauf Permit Müssen, dafür Shelter u Zeltplätze Nutzen dürfen, Geld für Wegebau, Erhaltung.

eine Weg Behörde in der EU ??
Jeder Weg auch wenn AV Weg aus den 1980ziger Jahren
(Weitwanderwege Netz) wer am Besten Vermarktet bis zur Namensgebung,
Verkauft am Besten,
aber Markieren, AV Hütten, Arbeiten Dürfen wir Ehrenamlich mit Eigenen Auto Markieren Gratis.
und eine Fussgeher Bundesbehörde wie Schweiz
Auto fahren Müssen Muss Jeder. Verkaufen Muss Jeder. Wer seinen Nächsten am Besten Verkauft
nur mehr Privat Österreich AG
*
https://fussverkehr.ch/

Antworten